Öffentliche Registrierung

Öffentliche Registrierung

Als nächstes können sie festlegen, ob die Registrierung nur für einen geschlossenen Teilnehmerkreis zugänglich ist, oder ob Sie eine öffentliche Registrierung wünschen, bei der sich neue Teilnehmer mit ihrem Namen usw. registrieren:
  • Keine: es können sich nur Teilnehmer anmelden, die Sie zuvor unter Kontakte angelegt haben (siehe Kontakte anlegen und importieren). An diese Teilnehmer schicken Sie üblicherweise eine Einladungs-Email, mit der sie sich anmelden können.
  • Daten aufnehmen, dann Email verifizieren: auf der öffentlichen Webseite werden die Kontakt-Daten (Vor- und Zuname, Email,...) aufgenommen. Danach erhält der Teilnehmer eine Email, deren Text sie unter 'Event Dashboard-> Emails -> Bestätigung Registrierung' festlegen können. In der Email ist dann z.B. ein Anmelde-Button, mit dem man zu Event Webseite gelangt. Dieser Prozess entspricht einem Opt-In Verfahren, da der Teilnehmer sich nur anmelden kann, wenn er eine gültige Email Adresse angegeben hat und auf den Button klickt. Nachteil dieses Verfahrens ist, dass sie einen Teil der Teilnehmer verlieren, die nicht verstehen, dass sie nach der Registrierung nochmal auf einen Anmelde Button klicken müssen.
  • Daten aufnehmen, dann Webseite anzeigen: auf der öffentlichen Webseite werden die Kontakt-Daten (Vor- und Zuname, Email,... ) aufgenommen. Danach gelangt der Teilnehmer zur Event Webseite, wo er sich über das Event informieren kann und über den Anmelde Button anmelden kann. Vorsicht: Mit diesem Prozess laufen sie Gefahr, dass Teilnehmer falsche Email Adressen angeben und setzen sich damit einem Datensicherheits- und Rechtsrisiko aus. Wenn z.B. jemand eine echte Email einer anderen Person angibt, erhält diese Person alle yve Emails, ohne dem zugestimmt zu haben, was rechtlich nicht erlaubt ist.
  • Fragebogen anzeigen, dann Event Webseite anzeigen: auf der öffentlichen Webseite werden die Kontakt-Daten (Vor- und Zuname, Email,... ) aufgenommen. Zusätzlich wird der Fragebogen angezeigt, auf dem Sie Teilnahme und weitere Fragen abfragen können. Dieser Prozess hat für die Teilnehmer den wenigsten Aufwand. Vorsicht: Mit diesem Prozess laufen sie Gefahr, dass Teilnehmer falsche Email Adressen angeben und setzen sich damit einem Datensicherheits- und Rechtsrisiko aus. Wenn z.B. jemand eine echte Email einer anderen Person angibt, erhält diese Person alle yve Emails, ohne dem zugestimmt zu haben, was rechtlich nicht erlaubt ist. Außerdem muss der Teilnehmer sich entscheiden, bevor er sich auf der Event Webseite informieren konnte.
  • Registrierung geschlossen Text anzeigen, keine Registrierung zulassen: Der Text für 'Registrierung geschlossen' wird angezeigt und keine weiteren öffentlichen Registrierungen werden erlaubt. Die bestehenden Teilnehmer können weiterhin den Fragebogen beantworten.
Öffentliche Registrierungen sind für Suchmaschinen sichtbar. Sie können eine öffentliche Registrierung mit 'Öffentliche Seite ist nur mit Sicherheits-Token sichtbar' auch nur für einen geschlossenen Teilnehmerkreis sichtbar bachen. Man kann dann auf die Registrierungs-Seite nur gelangen, wenn man ein für die Registrierung vorgegebenes Passwort kennt. Dieses Passwort gilt für die ganze Registrierung und kann auch in der URL mitgegeben werden.
 
Öffentliche und geschlossene Registrierung gleichzeitig durchführen
Sie können auch ein Event mit öffentlicher und geschlossener Registrierung gleichzeitig in einem Event starten.
 
Vorsicht: ein Teilnehmer, den Sie bereits als Kontakt angelegt haben, kann sich über die öffentliche Registrieung nicht mehr registrieren, da yve Dublikate verhindert. Er wird statt dessen auf die Login Seite umgeleitet, wo er sich mit seinem Login Namen und Passwort anmelden muss. Wenn er diese nicht kennt, kann er sich über den Button 'Login Link zuschicken lassen' seinen Login Link auf seine Email Adresse zuschicken lassen.
 
Wenn der bestehende Kontakt noch nicht dem Event zugewiesen ist, wird automatisch für ihn eine Zuweisung als Teilnehmer für das Event vorgenommen. Diese Zuweiseung löst die Registrierungs-Email aus, falls diese aktiviert ist. Ist der Kontakt bereits dem Event als Teilnehmer zugewiesen, erhält er keine Registrierungs-Email. Für den Registrierungs-Typ 'Fragen aufnehmen, dann Event Webseite zeigen' wird keine Registrierungs-Email verschickt.
 
Bei einem bestehenden Kontakt werden die Daten (Kontakt Stammdaten und ggf. Fragebogen) von der Registrierung nicht automatisch übernommen, sondern der Fragebogen muss erneut nach dem Login ausgefüllt werden.